Logo arbeitgeberbasel - Zurück zur Startseite

Neuigkeiten

Mittwoch 15. Oktober 2014

Stärkung der höheren Berufsbildung - aber ohne akademische Titel

Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- und Berufsbildungsverbände wollen gemeinsam den Abschlüssen der höheren Berufsbildung zu mehr Anerkennung verhelfen. Abgelehnt wird jedoch die Einführung akademischer Titel in die höhere Berufsbildung,...mehr »


Im Fokus

23. Oktober 2014 Input - Veranstaltung "Die Arbeitswelt von morgen - haben wir morgen noch Arbeit"

Die Schweiz weist international eine der höchsten Beschäftigungsquoten auf. Umgekehrt liegt die Arbeitslosenquote sehr tief. Sind wir also gewappnet für die Arbeitswelt von morgen oder holt und der Fachkräftemangel mittelfristig ein? Nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative und dem damit verbundenen Vorschlägen zur Umsetzung des Bundesrates stehen Unternehmen vor grossen Veränderungen. Müssen wir uns neu erfinden oder veschieben sich aufgrund des Fachkrätemangels und der Demographie Arbeitsplätze ins Ausland? Die Auswirkungen sind offen. Zeit also, sich Gedanken über die Arbeitswelt von morgen zu machen.

Drei Experten werden uns die Ausgangslage schildern, welche wir anschliessend diskutieren.

Veranstaltungsort: Actelion Pharmaceuticals AG, 4123 Allschwil

Beginn der Veranstaltung: 23. Oktober 2014, 17 Uhr

Referate von

- Dr. Boris Zürcher, Leiter Direktion für Arbeit, SECO

- Dr. Philipp C. Bauer, Bereichsleiter Wirtschaft & Arbeitsmarkt/ Chefökonom, Schweizer Arbeitgeberverband

- Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsforscher, Co-Präsident swissfuture, Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung

Anschliessend: Disskussions- und Fragerund sowie Apéro.

Anmeldung

 

 

29. Oktober 2014: Spagat Beruf und Betreuungsaufgaben - Veranstaltung mit Podiumsdiskussion

Berufliche Ansprüche, traditionelle Familienbilder und neue Dienstleistungen kollidieren. In der modernen Gesellschaft entsteht ein Spannungsfeld zwischen dem idealisierten Familienleben und der Angehörigenbetreuung. Traditionelle Werte sowie moderne Konzepte und Ansprüche der Pflege prallen aufeinander. In Zukunft werden deshalb die Zusammenarbeit sowie die Arbeitsteilung zwischen Angehörigen und Fachpersonen in der Pflege unausweichlich sein.

Die profawo Basel (ehemals Childcare Service)  organisiert zum Thema eine Veranstaltung mit Prof. Dr. François Höpflinger, Alters- und Generationenforscher, sowie anschliessender Podiumsdiskussion.

Der Anlass findet am Mittwoch, 29. Oktober 2014, von 11.00 bis 12.30 Uhr im Bürgerlichen Waisenhaus Basel statt. Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2014.

Anmeldung

 

 

Jubiläumsfeier 15 Jahre EURES Transfrontalier Oberrhein/Rhin Supérieur

Das deutsch-französische Netzwerk EURES-T (European Employment Services Transfrontalier) unterstützt Arbeitgeber und Stellensuchende bei der grenzüberschreitenden Personal- und Arbeitssuche in der trinationalen Region Oberrhein. 1999 gegründet, feiern wir unseren Geburtstag und laden Sie dazu herzlich ein.

Die Jubiläumsfeier findet am Donnerstag 13. November 2014 im Regierungspräsidium, Schwarzwaldsaal, Bissierstrasse 7, in 79114 Freiburg im Brsg. statt. Die Feier dauert von 16:00 bis ca. 19:00 Uhr.

Ausschreibung

 

 

Suche arbeitgeberbasel.ch

 

  Inhalt

Kontakt

Arbeitgeberverband Basel

Aeschenvorstadt 71
Postfach
CH-4010 Basel

Telefon: +41 (0)61 205 96 00
Fax: +41 (0)61 205 96 09
E-Mail: info [at] arbeitgeberbasel.ch 

Kontaktformular 

Nächste Veranstaltungen

27. Oktober 2014: Herbstevent Mythos «Joggeli»

17.00 Uhr, Premium Lounge, Stadion St. Jakob-Park, Basel
Anlass ist bereits ausgebucht!

 

 

 

  



Arbeitgeberbasel

Quelle im Internet: http://www.arbeitgeberbasel.ch/