Da treffen sich die Richtigen

Wir unterstützen diverse externe Partneranlässe, welche von unseren Mitgliedsunternehmen zur Weiterbildung oder Wissensvertiefung genutzt werden.

Informationsanlass von Pro Familia Basel Regio

Datum: Dienstag, 18. August 2020, 17.00 – ca. 18.30 Uhr, anschliessend Apéro
Ort: blindekuh Basel, Gundeldingerfeld, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel

Die neue Sektion Pro Familia Basel Regio stellt sich vor und präsentiert die zertifizierbare Norm «Work-Family Balance». Die Zertifizierung unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, ihre Personalpolitik weiterzuentwickeln: Flexible Arbeitszeitmodelle, Flexibilität bezüglich des Arbeitsorts, Unterstützung bei der Kinderbetreuung und die Betreuung von Angehörigen sind Kernthemen der Work-Family Balance-Norm. Das Kurzreferat von Prof. Dr. Andreas Hack (Universität Bern) «Jenseits flexibler Arbeitszeitmodelle: Wie die Persönlichkeit Konflikte zwischen Beruf und Familie beeinflusst» und ein Apéro am Ende der Veranstaltung runden das Programm ab.

Weitere Informationen und Anmeldung

Tagung Arbeit und Krebs

Datum: Donnerstag, 22. Oktober 2020, ab 08.30 Uhr
Ort: Wildt’sches Haus (Tagung), Petersplatz 13, 4051 Basel / Haus der Krebsliga beider Basel (Stehlunch), Petersplatz 12, 4051 Basel

Arbeitgeber haben einen entscheidenden Einfluss darauf, ob Ihre an Krebs erkrankten Mitarbeitenden den Wiedereinstieg nach längerer Absenz schaffen. Die Krebsliga beider Basel zeigt Anlaufstellen auf, präsentieren Beratungsangebote und gibt Einblick in Lösungsansätze.Die Klbb geht mit den Teilnehmern den Fragen nach, was Unternehmen brauchen und was sie tun können. Die Tagung fördert das Verständnis für die Krebserkrankung und ihre Folgen. Sie verdeutlicht die physischen sowie psychologischen Probleme und geht auf die sozialen und rechtlichen Aspekte ein.

Weitere Informationen und Anmeldung

«Refresher»-Kurs für Berufsbildner: Rechtliche Aspekte während der Lehre

Datum: Donnerstag, 10. Dezember 2020, ab 09:00 – 12:00 Uhr
Ort: «Haus der Berufsbildung», Rosentalstrasse 17, 4058 Basel.

Von der Schnupperlehre bis hin zum Lehrabschluss – was muss ein Ausbildungsbetrieb beachten? In einem «Refresher»-Kurs machen der Arbeitgeberverband Basel und das Erziehungsdepartement BS auf die wichtigsten Aspekte aufmerksam. Der Kurs richtet sich an Berufsbildner/innen aus baselstädtischen Lehrbetrieben, die bereits Praxiserfahrung ausweisen. Die Kursteilnehmer dürfen im Vorfeld Fragen zu rechtlichen Situationen einbringen; im Kurs erhalten sie dann konkrete Hinweise und Nachschlagemöglichkeiten für ihren Alltag.
Die Kurskosten werden von der Lehraufsicht getragen. Die Platzzahl ist beschränkt.

weitere Informationen und Anmeldung