Da treffen sich die Richtigen

Pensionierungsseminar 5 (zweitägig)

Datum: 18. August 2021
 und 19. August 2021

Ort: Haus der Vereine, Riehen

Online-Anmeldung

Die kommenden Netzwerkveranstaltungen werden in Kürze hier aufgeschaltet. Die Planung wird jedoch durch die unsichere Corona-Situation erheblich erschwert. Dennoch sind wir bestrebt, Ihnen möglichst bald wieder ein vielseitiges und interessantes Programm anbieten zu können. 

Pensionierungsseminar 6 (zweitägig)

Datum: 29. September 2021
und 30. September 2021

Ort: Haus der Vereine, Riehen

Online-Anmeldung

Pensionierungsseminar 7 AUSGEBUCHT! (Anmeldungen nur auf Warteliste möglich)

Datum: 20. Oktober 2021

Ort: Haus der Vereine, Riehen

Online-Anmeldung

Jahresanlass 2021

Datum: 26. August 2021
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Reithalle Wenkenhof, Bettingerstrasse 121, Riehen

Aufgrund der aktuellen Bedingungen und Vorschriften infolge der Corona-Pandemie muss der Arbeitgeberverband Basel auf die Durchführung seiner Generalversammlung in der traditionellen Form auch in diesem Jahr verzichten. Stattdessen organisiert der Arbeitgeberverband Basel am 26. August 2021 einen Wiedersehens-Anlass in der Reithalle Wenkenhof in Riehen. Kern der Veranstaltung ist ein hochkarätig besetztes Podium zum Thema «Was Arbeitgeber beschäftigt» mit Philomena Colatrella, CEO und Vorsitzende der CSS Versicherung, Regierungsrätin Stephanie Eymann, BS, Nationalrätin Maja Riniker, AG, und Verwaltungsrätin Elisabeth Schirmer-Mosset, Ronda AG.

Aufgrund der aktuellen Vorgaben des Bundes ist die Platzzahl für diesen Anlass beschränkt. Es empfiehlt sich eine rasche Anmeldung. Die persönlichen Einladungen wurden Ende Juni an die Mitglieder des Arbeitgeberverbands Basel verschickt.

Weitere Informationen

Ein besonderer Dank geht an unseren Event-Partner Walder Wyss AG für die grosszügige Unterstützung des Jahresanlasses 2021.

«Arbeitsrecht vor 8» | Mehrfachbeschäftigung – worauf es in der Praxis ankommt

Datum: 31. August 2021
Zeit: 07:45 – 09:00 Uhr
Ort: Arbeitgeberverband Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4052 Basel (Seminarraum EG)

In kompakter Form vermittelt der Arbeitgeberverband Basel in Zusammenarbeit mit externen Referenten Fachwissen zu verschiedenen aktuellen und unternehmensrelevanten Themen aus dem Arbeitsrecht. Der Anlass wird mit einem anschliessenden kurzen Austausch bei Kaffee und Gipfeli abgerundet.

Das «Arbeitsrecht vor 8» im August behandelt das Thema «Mehrfachbeschäftigung». Folgende Fragen werden – unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen – behandelt: Unter welchen Voraussetzungen ist eine Mehrfachbeschäftigung erlaubt? Und kann diese dem Arbeitnehmer untersagt werden? Was ist hinsichtlich Arbeitszeiteinteilung, Überstunden, Kurzabsenzen, Ferien und Krankheit zu beachten? Wie sind die arbeitsschutzrechtlichen Normen anzuwenden?
Zu diesen und weiteren Fragestellungen wird das Referat Antworten geben.

Die detaillierten Informationen können Sie der Einladung (PDF) entnehmen.

Online anmelden

Fachseminar «Stolpersteine in den Sozialversicherungen»

Datum: 14. September 2021
Zeit: 08:30 – 17:00 Uhr
Ort: noch offen

Inhalt: Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Herausforderungen im Zusammenhang mit den verschiedenen Sozialversicherungen und gibt Tipps, wie Stolpersteine umgangen werden können. Anhand konkreter Fälle, wie sie teilweise fast täglich angetroffen werden, erhalten Sie einen Einblick in die typischen Fragestellungen aus der Praxis.

Angesprochen sind Personen aus dem Bereich Personal- und Lohnadministration, welche bereits die theoretischen Grundlagen beherrschen.

Die detaillierten Informationen können Sie der Einladung (PDF) entnehmen.

Online anmelden

Fachseminar «Voneinander lernen»: Wissenswertes für KMU zur «Environmental, Social and Corporate Governance»-Thematik

Datum: 21. September 2021
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: Arbeitgeberverband Basel, in den Räumlichkeiten der PwC, (Empfang: 6. Stock), St. Jakobs-Strasse 25, 4052 Basel

In der neuen Seminarreihe des Arbeitgeberverbands Basel lernen Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter voneinander Wissenswertes zu aktuellen Themen und zu deren unternehmensinternen Umsetzung. Im aktuellen Seminar geht es um die Unternehmensverantwortung, die spätestens mit dem Gegenvorschlag zur Unternehmensverantwortungs-initiative auch KMU vor die Frage stellt, ob und wie sie sich mit der Thematik auseinandersetzen sollen.

Im ersten Teil des Seminars werden Sie über die wichtigsten nationalen und internationalen Grundlagen, Regulierungen und Empfehlungen informiert.
Im zweiten Teil des Seminars erfahren Sie von zwei Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbands Basel wie sie an die Thematik herangehen und welche konkreten Anwendungsbereiche sie identifiziert haben.
Im dritten Teil steht der Erfahrungsaustausch im Zentrum.

Die detaillierten Informationen können Sie der Einladung (PDF) entnehmen.

Online anmelden

Fachseminar «Stolpersteine im Arbeitsrecht»

Datum: 29. September 2021
Zeit: 08:30 - 12:00 Uhr
Ort: Arbeitgeberverband Basel, Seminarraum EG, St. Jakobs-Strasse 25, Basel

Das Seminar richtet sich an HR-Praktiker und will mit Referaten zu ausgewählten Themen auf offensichtliche und versteckte «Stolpersteine» in der täglichen Personalpraxis hinweisen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Es kommen ausgewählte Stolpersteine zur Diskussion wie beispielsweise bei der Ferienkürzung, Abgeltung von Ferien während der Freistellung, Dauer und Umstände der Lohnfortzahlung bei Arbeitsverhinderung, Entwicklungen bei der missbräuchlichen Kündigung und Rechtfertigung einer fristlosen Kündigung. Auch Themen im Zusammenhang mit Mitarbeiterbeurteilungen, Mehrarbeit und Homeoffice führen regelmässig zu Diskussionen. Das Seminar vermittelt dazu Wissen und Lösungen für die tägliche HR-Praxis.

Die detaillierten Informationen können Sie der Einladung (PDF) entnehmen.

Online anmelden

Coronavirus: Wichtige Informationen zu unseren Veranstaltungen


Die aufgeführten Veranstaltungen / Seminare des Arbeitgeberverbands Basel finden – Stand heute – statt (selbstvertständlich unter Einhaltung der geltenden Schutzvorschriften). Über allfällige Absagen / Verschiebungen würden wir Sie rechtzeitig informieren.