Entschädigung für Erwerbsausfall

Der Bundesrat hat am 20.03.2020 eine neue Entschädigung für Erwerbsausfall beschlossen, die analog zu EO-Leistungen von den Ausgleichskassen erbracht wird. Berechtigt sind:

•    Selbstständige und Freischaffende, die wegen den vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen mussten

•    Eltern, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen müssen, weil die Fremdbetreuung der Kinder (unter 12) nicht mehr gewährleistet ist

•    Personen in Quarantäne ohne Arbeitsmöglichkeit 

Mehr Informationen zur neuen Erwerbsausfallentschädigung finden Sie auf dem Merkblatt zur Entschädigung im Erwerbsausfall und auf der Webseite der Ausgleichskasse Arbeitgeber Basel.

 

Zurück zur Übersichtsseite

Übergangsregelung für Anspruch Erwerbsersatz

 

Medienmitteilung Bundesrat vom 22.April 2020


Informationen zur Entschädigung bei Erwerbsausfall

 

Download (PDF)

 

Ausgleichskasse Arbeitgeber Basel